kyBoot – der Schweizer Luftkissenschuh

Die besonderen Vorteile dieses Schuhs für Prothesenträger:


• Der kyBoot erfordert keinen klassischen harten Fersenauftritt. Man spürt stets den Kontakt zum Boden.
• Sie treten mit der Prothese weich und sicher auf. Der Schuh rollt optimal ab.
• Die rutschfeste Sohle gibt Ihnen Sicherheit, auch auf nassen Böden etc.
• Pluspunkt, der kyBoot entlastet Ihre erhaltenes Bein enorm, das ist bedeutsam!
• Die Körperhaltung verändert sich positiv, der Rücken richtet sich auf.
• Bei frisch Amputierten schont der weiche Fersenauftritt den Rücken und trainiert schneller die Muskulatur.
• Bodenunebenheiten werden von der weich-elastischen Sohle ausgeglichen.
• Problemloses Gehen auch über Kopfsteinpflaster.
• Das Gleichgewicht im Stehen und Gehen wird erheblich verbessert, auch auf schrägen Untergründen.
• Sie gehen sicherer, kraftsparender und entspannter als in herkömmlichen Schuhen. Ihr Gangbild verbessert sich enorm.
• Die Fußspitze bleibt im kyBoot nicht mehr am Boden hängen, wegen der halbrunden Sohle.
• Der kyBoot ist extrem rutschfest auf jedem trockenen und nassen Untergrund, auch bei Schnee und auf nassen Steinböden.
• Das Gehen mit diesem Schuh aktiviert die Lymphpumpe im Körper, stärkt die Muskulatur und fördert die Durchblutung.
• Das Aufstehen z.B. von einem Stuhl, vom WC oder das Aussteigen aus dem Auto gelingt viel einfacher als mit anderen Schuhen.

Mehr ,,kyBoot“ finden Sie hier:

feedback_caps.png